JÄD Bayern

Mit dem  Modul  „jugendärztlicher Dienst (JAED)“    werden die im Rahmen der Einschulungsuntersuchung an Kindern durchgeführten Untersuchungen dokumentiert.
Das Modul bietet spezifische Erfassungsmasken für die in den einzelnen Bundesländern zur Anwendung kommenden Untersuchungsmethoden an
(Bayern, Bielefeld, Sophia, EPI-HES, IDIS, Saarland, …).

Sämtliche im Rahmen der Einschulungsuntersuchung und der schulärztlichen Untersuchungen anfallenden Daten können  mit diesem Fachmodul zu ÄSKULAB21
eingetragen und ausgewertet werden.

.images/ga/jaed_mod_bay_2

Weiterlesen: JÄD Modell Bayern

 JÄD Baden-Württemberg

Durch die neukonzipierte Einschulungsuntersuchung für den Einschuljahrgang 2012 wurden in unserem System ÄSKULAB21 nun auch die Arbeitsrichtlinien aus dem Lande Baden-Württemberg integriert.

Die Umsetzung dieser Arbeitsrichtline konnten die Gesundheitsämter im Landesgesundheitsamt Stuttgart im Rahmen der landesweiten

Präsentationsveranstaltung in einer bereits lauffähigen Programmversion begutachten.

JÄD_BW1jaed_mod_bw_02jaed_mod_bw_03